Folge 28: Alle im Keksteig-Wunderland

Während ihre Podcast-Freunde ihr aus den Inhaltsangaben vorlesen, sieht die Titelheldin Dana einen sprechenden Korb voller Süßigkeiten, der unglaublich lecker aussieht und sich davon schleicht. Neugierig folgt Sie ihm. Plötzlich fällt sie weit hinunter und landet in einem Raum mit vielen Türen. Nach einiger Zeit findet sie eine Zuckerstange, mit dem sie die kleinste Tür aufsperren kann. Sie öffnet diese, schafft es allerdings nicht hindurch, weil sie zu groß ist. Kurz darauf findet sie ein Töpfchen mit Keksteig, der sie kleiner macht. Aber dann ist die Tür, als sie klein genug ist, wieder zu. Aus diesem Grund entsteht ein Chaos, bis Dana letztlich klein genug ist und ins Keksteig-Wunderland, das von Paradoxa und Absurditäten nur so strotzt, hineingehen kann.