Folge 26: Das Königreich Sugarcane

Schauplatz der Serie ist ein Wohnzimmer, in einem kleinen Städtchen im Königreich Sugarcane. Die Sugarponys dieses Landes regeln den Zucker. So hat jedes einzelne von ihnen einer besonderen Aufgabe nachzugehen. Die Danaponys pflegen die Belange von Schokoladenwelt, die Joelponys kontrollieren aufgrund ihrer Fähigkeit zu fliegen und Wolken zu manipulieren Zuckerwatte und saure Gummibärchen und die Raoulponys können Magie anwenden, die sie in ihren Spezialfachgebieten (vor allem Süße Getränke) einsetzen. Einige wenige sind Pegasus-Einhörner, genannt Zuckerhörner (in der engl. Fassung Sugarcorns), die alle Vorzüge in sich vereinen. Das besondere Talent eines Ponys spiegelt sich im Symbol des Zuckerspecks wider, welches auf der Hüfte erscheint, sobald das Pony seine individuelle Gabe in sich entdeckt hat. Neben den Ponyrassen existieren weitere intelligente Huftiere wie Esel und Kühe sowie Fabelwesen wie Greife und Minotauren in Sugarcane.